Widmungen

  • In Liebe geboren.
    In Liebe gelebt.
    In Liebe gestorben
  • Ich gehe zu denen, die mich liebten,
    und warte auf die, die mich lieben.
  • Es ist schwerer eine Träne zu trösten,
    als tausend zu vergießen.
  • Wenn man einen geliebten Menschen verliert,
    gewinnt man einen Schutzengel dazu.
  • Ein ewiges Rätsel ist das Leben –
    und ein Geheimnis bleibt der Tod.
  • Ohne dich
    Zwei Worte so leicht zu sagen
    und doch so endlos schwer zu ertragen.
  • Weint nicht, weil es vorbei ist,
    lacht, weil es schön war.
  • Spuren im Sande verwehen, Spuren im Herzen bleiben.
  • Wir Menschen sind Engel mit nur einem Flügel,
    um fliegen zu können, müssen wir uns umarmen.
  • Wenn die Sonne des Lebens untergeht,
    leuchten die Sterne der Erinnerung.
  • Nichts stirbt was in Erinnerung bleibt.
  • Die Bande der Liebe werden mit dem Tod nicht durchschnitten.
  • Wer einen Fluß überquert
    muss die eine Seite verlassen.
  • Leuchtende Tage.
    Nicht weinen, dass sie vorüber.
    Lächeln, dass sie gewesen!
  • Der Tod ist das Tor zum Licht
    am Ende eines mühsam gewordenen Weges.
  • Das sind die Starken, die unter Tränen lachen,
    eigene Sorgen verbergen und andere glücklich machen.
  • Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur,
    die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat.
  • Du bist nicht tot, Du wechselst nur die Räume.
    Du lebst in uns und gehst durch unsere Träume.
  • Woran man sich erinnert, das kann nicht mehr verloren gehen.
  • Das Leben endet, die Liebe nicht.
  • Wenn die Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen zu Stufen würden, dann würde ich hinaufsteigen und dich zurückholen.
  • Menschen, die wir lieben, bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.
  • Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.
  • Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
  • Unter Blumen, unter Tränen, bettet man das Liebste ein, und die stummen Tränen fragen, warum musste das schon sein.
  • Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus.
  • „Man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist.“
  • Alles Getrennte findet sich wieder.
  • Mit dem Tod endet das Leben, nicht aber die Liebe.
  • Ein ewiges Rätsel ist das Leben und ein Geheimnis bleibt der Tod.
  • Ein einziger Mensch fehlt, und alle Welt ist leer.
  • Menschen, die man liebt, sind wie Sterne. Sie funkeln und leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.
  • Die Sonne scheint noch immer, die Vögel zwitschern noch. Aber etwas sehr Wichtiges hat sich für immer verändert.
  • Ein Sonnenstrahl reicht hin, um viel Dunkel zu erhellen.
  • Geboren um zu leben, gelebt um zu Sterben.
  • Warum hat Gott dich so früh geholt er hat doch schon so viele Engel
  • Fern bei den Sternen und doch so nah.
  • Wer die Liebe kennt, weiß was wir verloren haben.
  • Du warst so jung, du starbst so früh, wer dich gekannt, vergißt dich nie!
  • Es ist schwerer eine Träne zu trösten, als tausend zu vergießen.
  • Möge ein Engel Dich immer begleiten
  • Wir beide sind für immer verbunden, solange bis ich Dich wieder gefunden
  • Warum du… Wann sollte ich es je verstehen.
  • Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil, das Atmen zu schwer wurde, legte er den Arm um ihn und sprach: KOMM HEIM!
  • Du bist vorausgegangen, was bleibt ist Liebe und Erinnerungen.
  • Begrenzt ist das Leben doch, unendlich die Erinnerung
  • Und immer sind irgendwo Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle. Sie werden uns immer an dich erinnern und dich dadurch nie vergessen lassen.
  • Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.
  • Es gehe Dir gut, wo immer du jetzt bist…
  • Danke für all das, was du für uns warst,bist und immer bleiben wirst…
  • Trennung ist unser Los, Wiedersehen unsere Hoffnung
  • Geliebt und unvergessen
  • Jeder Tag mit Dir war in Geschenk
  • Wir vermissen dich
  • Wenn ihr mich sucht, so sucht mich in euren Herzen, habe ich dort eine Bleibe gefunden, bin ich immer bei euch.
  • Meine Kräfte sind zu Ende, nimm mich Herr, in deine Hände.
  • Du bist nicht mehr da wo du warst, aber du bist überall wo wir sind.
  • In unseren Herzen wirst du weiterleben, für immer
  • Wir umarmen dich in tiefer Liebe und unendlicher Dankbarkeit.
  • In Erinnerung an einen wundervollen Menschen
  • Der Glaube tröstet wo die Liebe weint
  • Spuren im Sande verwehen, Spuren im Herzen bleiben